4Feb/08

Jugendduelle gegen die TuS Stuttgart

Maennliche A-Jugend TSV Urach gegen TuS Stuttgart Die Saison der maennlichen A-Jugend geht so langsam in die entscheidende Phase. An diesem Wochenende ist die Mannschaft der TuS Stuttgart zu Gast, die momentan mit 17:5 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz steht. Von der Tabellensituation knapp dahinter, aber mit einem Verlustpunkt weniger (16:4 Punkten) rangiert die maennliche A-Jugend des TSV Urach. Klar ist, dass der Gewinner als erster Verfolger von Spitzenreiter JSG Deiziau-Denkendorf in die letzten Spiele geht.

Die Mannschaft der Trainer Patrick Schnabel und Peter Kaechele moechte die Meisterschaft in diesem Jahr erringen und somit ist ein Sieg gegen die TuS Stuttgart notwendig. Die Stuttgarter haben allerdings in den letzten Spielen tolle Ergebnisse gezeigt und werden die Punkte sicherlich nicht kampflos in Urach lassen. Zudem kommen Sie mit der Empfehlung des 24:20 Hinspielsieges in die Ermstalhalle. Eine konstante gute Leistung ueber 60 Minuten sicherte dort den Sieg, waehrend die Uracher Jungs viele gute Torgelegenheiten ausliessen und eine sehr schwankende Leistung zeigten. Allerdings wurden seit dieser Niederlage nur noch Siege eingefahren und so geht man mit gesundem Selbstbewusstsein und dem notwendigen Respekt vor der TuS Stuttgart in dieses richtungsweisende Spiel. Maennliche B-Jugend TSV Urach gegen TuS Stuttgart

Ebenfalls gegen die TuS Stuttgart hat die maennliche B-Jugend von Trainer Basti Koehler anzutreten. Im Hinspiel trennten sich die Mannschaften mit 25:25 Unentschieden, wobei die Uracher Mannschaft in einer hektischen Schlussphase durchaus die Moeglichkeit zu einem Sieg gehabt haette. Bei einem Sieg wuerde die Mannschaft von den Verlustpunkten zu Stuttgart aufschliessen und haette in den folgenden Spielen noch die Moeglichkeit sich einen Platz im vorderen Mittelfeld zu sichern. Urach rangiert aktuell mit 11:13 Punkten auf dem 7. Platz, Stuttgart liegt mit 17:11 Punkten auf Platz 2 hat aber auch bereits 2 Spiele mehr als die Uracher bestritten. Bei einer aehnlich dynamischen Spielweise wie im Hinspiel ist fuer die TSV B-Jugend durchaus ein Sieg moeglich.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.