16Sep/12

Großes Pech für die Uracher Handballfrauen

Handball, Württembergliga: TSV Urach - SG Burlafingen/Ulm   26 : 34

Wenn man kein Glück hat kommt auch noch Pech dazu!

Nachdem die Gäste aus Burlafingen staubedingt eine halbe Stunde verspätet in der Ermstalhalle eintrafen wurde auch das erste Heimspiel der Uracher erst um 20:15 angepfiffen. Die ohne Julia Högl antretenden Uracher Damen starteten furios und gingen binnen 3er Minuten auch mit 3:0 in Führung. Jetzt der erste Einschnitt: Anne Ebinger verletzte sich am Oberschenkel so, dass ein weiteres Mitwirken nicht möglich war. Den ersten Schock nutzten die Gäste zum 5:5 Ausgleich. Die junge Uracher Mannschaft ließ sich aber nicht unterkriegen. Durch schnelle Gegenstöße über Fabi Klein und Lena Muckenfuß gestalteten sie das Spiel weiterhin offen. Dazu kam auch die nötige taktische Disziplin, um über aufgebaute Angriffe erfolgreiche Abschlüsse zu finden. So verabschiedeten sich die beiden Mannschaften mit einem 15:16 aus Uracher Sicht in die Halbzeitpause.

Für die 2. Halbzeit nahmen sich die Uracher Mädels vor weniger einfache Tore zuzulassen. Mit mehr Stabilität in der Abwehr und weiterhin mit schnellem Spiel nach vorne sollte das Spiel bestimmt werden. Der Start misslang und aus dem 15:16 wurde ein 16:21. Jetzt der 2. Einschnitt: die bis dahin gekonnt Regie führende Patricia Klein verletzte sich bei einem Gegenstoß so, dass auch sie ausscheiden musste. Jetzt brachen erst mal alle Dämme. Die Burlafingerinnen erhöhten durch einfache Tore auf 21:32. Erst gegen Ende der Partie fingen sich die Uracher und betrieben Ergebniskosmetik. Die 26:34 Niederlage wiegt indes lange nicht so schwer, wie die beiden Verletzungen, deren Ausmaß erst am Montag nach eingehenderen Untersuchungen abzusehen ist.

Jetzt gilt es für die Uracher Mädels, sich gemeinsam gegen die missliche Lage zu stemmen. Von dieser Stelle aus den beiden Verletzten die besten Wünsche.

TSV Urach: Hannah Bergmann, Annika Schwenkschuster, Anne Ebinger, Zinete Fazliu (10/1), Steffi Metzger (5), Kristina Lieb, Patricia Klein (1), Lea Muckenfuß (1), Nicole Wurster, Lena Muckenfuß (5), Jana Postendorfer (2), Fabiana Klein (2).

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.