22Mrz/13

Folgt sogleich der zweite Sieg?

Nachdem Der TSV Urach am letzten Sonntag endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnte, soll es am Samstagabend um 20 Uhr gegen Lehr gleich das nächste positive Spielergebnis stattfinden. Mit dem SC Lehr kommt ein direkter Tabellennachbar in die Grafenstadt, der mit aktuell 13 Pluspunkten knapp hinter dem Ermstalteam(14 pluspunkte) liegt . Vor allem gilt es für die Högltruppe sich  für  die hohe Hinrundenniederlage  zu revanchieren , als Lehr mit 15 Toren Unterschied die Partie für sich entscheiden konnte . Auf Uracher Seite steht ein dickes Fragezeichen hinter dem Einsatz von Nicole Wurster , die wohl mit grippalen Infekt ausfallen wird .Trotzdem sollte Urach in der  Lage sein  den Gegner in die Knie zu zwingen . Das dazu eine Topleistung abgerufen werden muß,steht ausser Frage.Die Damenmannschaft des TSV Urach würde sich über regen Besuch freuen, zumal im Anschluß an das Spiel noch mit Mottoparty gefeiert werden soll, näheres dazu auf der Facebook-Seite des TSV Urach.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.