23Apr/13

JSG Qualifikation

Eine Mannschaft erreichte die nächste Runde bei der diesjährigen Quali für die Verbandsligen und das als Gruppenerste. Die weibliche C-Jugend trennte sich zum Auftakt 9:9 von der SG Teck, gewann 16:11 gegen den HC Wernau und setzte sich zum Abschluss gegen Gastgeber HSG Leinfelden-Echterdingen mit 6:9 durch.

Die weibliche B-Jugend beendete die Quali als Dritte, obwohl sie sich nur einmal geschlagen geben musste. Dem 13:6 Erfolg über die JSG Deizisau-Denkendorf folgte ein weiterer mit 11:5 über die TG Nürtingen. In einer torarmen Begegnung hatte der Ausrichter TB Neuffen mit 5:3 die Nase vorne, ehe beim 8:8 dem Tabellenersten noch ein Punkt abgerungen wurde, was am Ende aber doch nur zu Rang drei reichte. Die männliche C-Jugend musste sich in Köngen dem Gastgeber mit 23:8, sowie der HSG Altbach-Plochingen mit 18:8 geschlagen geben. Ein Punkt beim 12:12 gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn bedeutete am Ende Rang drei.

Ebenfalls mit dem undankbaren dritten Platz musste die B-Jugend die Segel streichen. Dem 8:7 Erfolg über den VFL Kirchheim folgte eine 19:10 Niederlage gegen die SG Untere Fils, die sich später ungeschlagen an die Tabellenspitze setzte. An Dramatik kaum zu überbieten war das Spiel gegen Gastgeber TSV Neuhausen/Filder. Sechs Sekunden vor dem Abpfiff trafen die Hausherren zum 12:11 und sicherten sich damit Platz zwei. Der deutliche 20:12 Erfolg über die JSG Deizisau-Denkendorf 2 sorgte lediglich noch für ein ausgeglichenes Punktekonto.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.