30Sep/13

F1 mit ungefährdeter Sieg gegen Altbach/Plochingen

Wie im letzten Spiel war man relativ schnell mit 3:0 in Führung. Aus einer sehr sicheren Abwehr heraus legte Urach mit schnellem Tempohandball gleich richtig los. Viele Pfosten- und Lattentreffer verhinderten jedoch den weiteren Ausbau der Uracher Führung. So konnte der Gast aus Altbach/Plochingen nach 10 min zum 3:3 ausgleichen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatte sich Urach dann allerdings warm Geschossen und konnte sich Stück für Stück zum Halbzeitstand von 14:7 absetzen.

Die zweite HZ verlief dann sehr einseitig und so konnte der Vorsprung nach insgesamt 50 Minuten auf 20:10 ausgebaut werden. Am Ende ging es dann noch locker hin und her, sodass sich zum Schluss ein Endstand von 26: 13 ergab.

Für Urach spielten:
Natascha Thomas, Kristina Lieb, Sandra Ebner, Rana Deguichi , Franziska Weber, Simone Weis, Ana Bajric, Kristina Fischer , Jasmin Lieb,  Zinete Fazliju, Jana Porstendörfer

Bericht drucken
Kommentare (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.