19Jan/14

Erneuter Sieg der Frauen 1

Mit einem erneuten Sieg kamen die Frauen vom TSV Urach  nach einem guten und sehr kampfbetonten Spiel aus Deizisau zurück.

Wieder mal mit nur einer Auswechselspielerin, zeigten alle Spielerinnen von Urach eine ihrer besten Leistungen. Gegen die harte 6:0 der HSG spielte man lange und geduldige Angriffe bis hin zum Torerfolg.

Auch klappte das Gegenstoßspiel sehr gut, sodass ungefähr die Hälfte der Tore aus diesen resultierte.

Sehr gut im Spiel waren auch beide Außen Jasmin Lieb und Simone Weiß, welche je 3 Tore erzielen konnten. Zusätzlich führte  Simone Weiß, obwohl eine der Jüngsten im Uracher Team, die Abwehr in der zentralen hinten Mitte Position lautstark an.
Ebenfalls kämpferisch und stark am Kreis war Kristina Fischer, die immer wieder gute Sperren stellen konnte. Diese konnten Sandra Ebner und die gut aufgelegte Kristina Lieb immer wieder nutzen, um ihre Tore zu erzielen.

Urach führte schnell 1:4 war dann aber leichtsinnig und unkonzentriert im Abschluss. So lag man in Folge dessen nach ca. 20 Minuten mit 8:7 im Rückstand. Dann hatte Natascha Thomas in den letzten 10 Minuten der ersten HZ ihre stärkste Phase und konnte alle Würfe aus Spiel und Gegenstoß der HSG entschärfen. Urach konnte dadurch noch mit vier schnellen Angriffen mit 8:11 in die Kabine gehen.

In der zweiten Hälfte ließ Urach nichts mehr anbrennen und kam über die Zwischenstände 10:13 und 12:16 zum Sieg mit 18:21.

Für Urach spielten:
Natascha Thomas, Sandra Ebner (6), Rana Deguichi , Franziska Weber (2),  Simone Weiß (3), Kristina Lieb (7), Jasmin Lieb (3),  Kristina Fischer.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.