3Feb/14

JSG Rückblick

Die männliche B-Jugend konnte in der Bezirksliga auch im Derby beim TSV Dettingen Punkten und somit den zweiten Sieg in Folge einfahren. Das 1:0 sollte die einzige Führung für die Gastgeber sein, denn ab dem nächsten Angriff führten die Jungs von Bastian Köhler Regie. Trotz der lautstarken Unterstützung ihres Publikums, musste Dettingen bereits zur Pause einen 6:10 Rückstand hinnehmen. Auch der Start in Halbzeit zwei ging an die JSG, die den Vorsprung gleich weiter ausbaute. In einer mit je sieben Zeitstrafen gespickten Partie, baute die JSG den Vorsprung auf bis zu neun Treffer aus. Am Ende jubelte der neunfache Torschütze Tobias Haase, sowie Denis und Fabian Buck, die zusammen ebenfalls acht Tore erzielen konnten.

Einen glänzenden Start legte die C-Jugend, ebenfalls in der Bezirksliga bei der SG Hegensberg-Liebersbronn hin. Rasch führte das Team von Ralf Ankele mit 3:0, hatte beim 8:6 immer noch die Nase vorne und agierte bis zum Halbzeit (12:11) auf Augenhöhe. Die Gastgeber schafften es nach dem Wiederanpfiff mehrfach sich auf bis zu drei Tore abzusetzen. Am Ende reichten auch die je sechs Treffer von Marius Klingler und Moritz Girke nicht um doch noch zu punkten (23:22).

Deutlich fiel die Niderlage der D-Jugend, ebenfalls bei der SG Hegensberg-Liebersbronn aus. Zwar schafften auch die Jungs von Patrick Schnabel einen prima Start (2:0) und blieben auch über 4:2 und 8:6 immer noch im Spiel. Bereits bis zur Halbzeit zogen die Hausherren dann aber auf 16:7 davon und obwohl die JSG noch einmal nachlegen konnte, sicherten sich die Hausherren einen klaren 32:17 Erfolg. Hier waren Jannik Schenk und Johannes Ambacher die torgefährlichsten Akteure im JSG-Trikot.

Als einzige Mädchen-Mannschaft musste die D2 beim TSV Köngen antreten, der nach dem 18:11 Erfolg Tabellenplatz zwei behaupten durfte.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.