10Feb/14

JSG Rückblick

Fast acht Minuten waren gespielt, bis es der männlichen B-Jugend in der Bezirksliga gelang einen ersten Treffer im Tor unterzubringen.Tabellenführer SG Hegensberg-Liebersbronn nutzte den kollektiven Totalausfall um sich bereits eine 15:9 Führung zur Halbzeit zu erarbeiten. Auch nach dem Seitenwechsel fanden die Jungs von Bastian Köhler an diesem Tag keine Mittel, um etwas entgegenzusetzen. Am Ende gab es eine klare 20:35 Niederlage.

Einen klasse Auftritt bot die C-Jugend,ebenfalls in der Bezirksliga mit Trainer Ralf Ankele bei der TUS Stuttgart. Von Beginn an Spiel bestimmend bei ständigem Führungswechsel und doch wurde mit einem 16:14 die Seiten gewechselt. Obwohl die Hausherren gleich nachlegten, schaffte die JSG erneut den Ausgleich und hatte erstmals beim 22:23 wieder selber die Nase vorne. Besonders erfreulich, dass alle Feldspieler sich beim 30:27 Erfolg in die Torschützenliste einbringen konnten, wobei Moritz Girke es gleich zwölf Mal krachen ließ.

Nichts zu holen gab es für die C2 beim HC Wernau (34:18) und auch bei der D2 fiel die Niederlage bei der verlustpunktfreien HSG Altbach/Plochingen mit 34:16 deutlich aus. Auch die weibliche B-Jugend unterlag in der Bezirksliga mit 18:14 bei der viertplazierten HSG Alt./Ploch. und rangiert weiterhin auf Rang sechs. Im Duell der Kellerkinder setzte sich bei der D-Jugend der Gast SG Hegensberg-Liebersbronn mit 22:36 durch.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.