26Apr/14

Es kommt anders als gedacht

Während der Ostertage hat der TSV Urach die schlechte Nachricht erhalten, dass unsere Männer nicht wie geplant (wir berichteten) an der Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga A teilnehmen wird.

Bedauerlicherweise wurde das Spiel Wolfschlugen 4 – HC Wernau 2 am Ende mit 0:2 Punkten für den HC Wernau gewertet, da ein Jugendspieler noch nicht über das gültige Doppelspielbrecht zum Spieltag verfügt hatte. Durch den zusätzlichen Punkt für Wernau, sind diese nun Punktgleich mit dem TSV Urach die im direkten Vergleich gewonnen haben und unsere Männer hinter sich lassen.

Dennoch kann die Mannschaft erfolgreich die auf die letzte Saison zurück blicken. Bereits 4 Spiele vor dem Ende war praktisch nichts mehr möglich, dennoch wurden aus diesen Spielen die vollen Punkte geholt. Die Mannschaft steht somit am Ende mit 18:6 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass sich die Mannschaft nicht verstecken muss und was in der nächsten Saison zu erwarten ist.

Wir wünschen der Mannschaft erholsame Tage, bis es wieder in die Vorbereitung geht.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.