29Sep/14

JSG Rückblick

Während die männliche C1 sich mit 23:20 gegen den VFL Kirchheim durchsetzte musste sich die C2 klar von der SG Esslingen geschlagen geben (15:34). Auch die D1 hatte knapp mit 15:19 das Nachsehen gegen die HSG Ostfildern. Einen klaren Erfolg durfte hingegen die D2 über die HSG Ostfildern 3 verbuchen (21:6). Glänzend fand auch die weibliche A-Jugend mit Trainer Alexander Bader in die neue Saison. Nach dem 4:0 Blitzstart der JSG konnten sich die Mädels des VFL Krchheim bis auf 13:10 heran arbeiten, ehe ein weiterer 4:0 Lauf den Pausenstand von 17:10 brachte. Hellwach ging es in Halbzeit zwei und die Gastgeberinnen konnten sich bis auf27:18 davonstehlen. In den Schlussminuten nutzten sie mehrfach die Überzahl um mit 33:18 die Partie zu beenden. Herausragende Werferinnen hierbei Myriam Holl (11 Tore) und auch Katja Lenknereit war zweistellig erfolgreich. Ein wahres Debakel mussten die Gegnerinnen unserer C1 in der Bezirksliga über sich ergehen lassen. Der SV Vaihingen lag bereits zur Pause mit 0:14 in eigener Halle zurück, schaffte dann in der 2. Halbzeit den ersten Torerfolg (1:17). Zum Endergebnis von 3:32 haben alle Feldspielerinnen mit mindestens 2 Treffern beigetragen, gleich sieben Mal war Magdalena Buck und fünf Mal Lea Heß erfolgreich.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.