29Sep/14

Ein sportlicher Handballtag in der Ermstalhalle

Bei den drei E-Jugendspieltagen am vergangen Samstag, den 27.9.2014 konnten sich knapp 100 Kinder im Alter von 7-10 Jahren in den Spielformen 4+1 (Handball), Turmball und Koordination messen.

Beim 1.Spieltag traf zum einen in der weiblichen E-Jugend Staffel 5 die JSG Urach-Grabenstetten 3 auf den TV Plieningen. Das andere Duell in dieser Staffel lautete Team Esslingen gegen HC Wernau 2. Bei beiden Begegnungen gab es klare Sieger, denn sowohl Team Esslingen als auch die JSG Urach – Grabenstetten konnten ihre Gegner in allen drei Disziplinen schlagen und stehen nun nach dem ersten Spieltag in dieser Runde gemeinsam auf dem ersten Tabellenplatz.

Im zweiten Spieltag an diesem Samstag kam es dann in der männlichen Jugend E – Staffel 9 zu folgenden Begegnungen, JSG Urach – Grabenstetten 3 gegen SG Esslingen und tus Stuttgart gegen TSG Münsingen. Die tus Stuttgart konnte wie auch in den Begegnungen zuvor einen klaren Sieg in allen drei Disziplinen einfahren. Bei der anderen Begegnung hingegen stand es nach dem 4+1 und der Koordination unentschieden und die Entscheidung sollte nun im Turmball fallen, mit einem knappen Sieg von 11:9 konnte sich die SG Esslingen gegen die JSG Urach-Grabenstetten 3 durchsetzen.

Um 15.00 Uhr kam es dann in der Ermstalhalle zu den letzten Begegnungen an diesem Tag. Hier trafen die JSG Urach-Grabenstetten auf die JSG Deiz.-Denk. . Die HSG Alt/Ploch. auf den TSV Köngen und der TSVN`hausen/Fildern auf den SV Vaihingen. Hier gab es auch zwei klare Sieger die lauteten HSG Alt/Ploch. und TSV N´hausen/Fildern . Bei der Begegnung JSG Deiz.-Denk. gegen die JSG Urach-Grabenstetten siegte Deizisau/Denkendorf in den spielerischen Formen, doch in der Koordination mussten sie sich mit 0,312 Punkten geschlagen geben und ein sportlicher Tag ging zu Ende.

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.