19Okt/14

Die gelungene Revanche

Gelungen konnten sich die Uracherinnen für das verlorene Pokalspiel gegen Nürtingen revanchieren. Zu Beginn des Spiels konnten sich die Mädels des TSV Urach durch schöne Rückraumwürfe von Fabiana Klein, Sandra Ebner und Ann-Katrin Reusch mit einem Vorsprung von 5:1 absetzen. Urach hätte den Sack schon viel früher zumachen müssen, jedoch durch unkonzentrierter Abwehr und einige Fehlwürfe im Angriff erhöhten die Nürtingerinnen auf 10:10. Durch einen schönen Gegenstoßpass des Torwarts konnte der TSV Urach mit einer Führung von 11:10 in die Halbzeit gehen.

Entscheidend war, das die Uracherinnen sich nach der Halbzeit durch gute Abwehrarbeit und schönes Zusammenspiel im Angriff auf 19:14 absetzten konnten. Diesen Vorsprung wollten die Mädels des TSV Urach nicht mehr aus der Hand geben und agierten in der Abwehr perfekt zusammen. Letztendlich konnte der TSV mit einem Sieg von 20:17 nach Hause fahren.

Für den TSV Urach spielten:

Kristina Fischer, Ana Bajric, Sandra Ebner (7), Kristina Lieb, Jasmin Lieb (1), Simone Weiß (1) , Fabiana Klein (5), Nicole Havlik (1), Ann-Katrin Reusch (5)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.