15Dez/14

Frauenteam siegt im Aufsteigerduell

Im Duell der beiden Aufsteiger setzte sich Urach nach intensivem Kampf mit 21:17 durch. Zu Beginn sah es überhaupt nicht nach einem Heimsieg aus, Uhingen-Holzhausen verstand es ,Urachs Abwehr immer wieder zu entblößen , vor allem Lena Vollmer und Nadine Woitsch konnten sich entweder über Kreis oder über Halb Rechts durchsetzen. Da das Uracher Angriffsspiel noch extrem stockte, und viele Angriffe zu ungenau abgeschlossen wurden, schwante dem zahlreichen Uracher Publikum Böses nach 12min. Ein 3:8 stand zu Buche, und man fragte sich ob das Heimteam der sonntäglichen Aufgabe gewachsen schien. Die klare Antwort darauf war, ja sie war es, Jasmin Lieb stellte auf Vorne Mitte geschickt die Räume zu, Simone Weiß dirigierte lautstark von hinten raus die Abwehr. Das steckte den Rest der Truppe an, Uhingen-Holzhausen konnte in den verbleibenden 18 Minuten keinen Treffer mehr erzielen. Einzig im Angriff lief es noch nicht ganz rund für das Grafenstadtteam, einige freie Würfe wurden von der gut haltenden Gästetorhüterin entschärft, so das es in die HZ. mit einer knappen 9: 8 Führung für Urach ging. Auch in Halbzeit 2 arbeiteten sich beide Mannschaften an Abwehr und Torhüter ab, doch Urach legte nun immer 2- 3 Treffer vor , vor allem Sandra Ebner, Jasmin Lieb und Fabiana Klein,konnten sich durch gutes Zusammenspiel,oder im 1 gegen 1 durchsetzen.Über die Zwischenstände 14:12/16:13 und 19:17 behielt Urach auch mit Verstärkung von Anne Ebinger die Oberhand, und feierte letztendlich einen verdienten 21:17 Sieg , der der klasse Moral des Heimteams zuzuschreiben ist. Urach beendet somit das Jahr 2014 mit 10:8 Punkten und ist damit gut platziert für das Jahr 2015
Pelz, Hornberger ", Ebner(7), K.Lieb(2)j.Lieb(4), Klein(4) Ebinger, Deguichi,Weiß(1) Reusch(3/2) Bajric,Jeckstadt,Fischer

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.