12Jan/15

Lang eine ausgeglichene Partie

Nach zwei Wochen Winterpause starteten die Urach Frauen 2 am vergangen Samstag am 10.Januar 2015 in die Rückrunde der Saison. Erster Gegner war wie auch im September schon der TSV Weilheim 2.

Die Ermstälerinnen begannen stark und kamen schnell ins Spiel. Bis zur 16. Minute gelang es den Uracher Damen einen Vorsprung von 8:3 Toren herauszuspielen. Doch im Anschluss daran häuften sich die technischen Fehler, es wurden einfache Bälle verloren und das Passspiel lief nicht wie zu Beginn. Dadurch ließ man den Gegner immer mehr ins Spiel kommen und der Halbzeitstand von 12:11 verbreitete Unsicherheit.

Auch in der ersten viertel Stunde der zweiten Halbzeit pendelte sich der Spielstand immer auf ein / zwei höchstens drei Tore Abstand ein. Erst in den letzten 8.Minuten der zweiten Halbzeit gelang den Uracherinnen dann einmal eine Torfolge von 3 Toren und im Anschluss dann eine Torfolge von 4 Toren in Folge ohne Gegentor und man trennte sich am Ende mit einem klaren Sieg von 27:19.

Nun kommt es am kommenden Sonntag, den 18.1.2015 in der Ermstalhalle des TSV Urach zum Lokalderby gegen Grabenstetten. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Hornberger - , Richter, (3), Plankenhorn, Franz(2), Schulz (1), Ebinger (1), Gebhardt (3), Geißler, Klein, Böhm (11), Schuster (6)

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.