20Jan/15

Klarer Sieg gegen den TSV Owen/Teck 3

Am Sonntag, den 18. Januar 2015, traten die Uracher Zwiebelschnitz im Heimspiel gegen den TSV Owen/Teck 3 an.

Die Uracher Herren hatten sich für dieses Spiel ein klares Ziel gesetzt: Mit einer starken Abwehr und engagiertem Tempo-Handball die eigene Sieges-Serie fortzusetzen.

Da dieses Vorhaben von den Zwiebelschnitz auch von Anfang an umgesetzt wurde stand es nach 22 Minuten 12:4 für die Hausherren.
Aufgrund einiger Unkonzentriertheiten konnten die Gäste aus Owen das Ergebnis auf 6 Tore zum 14:8 Halbzeitstand verkürzen.

Mit der Absicht, an die gute Leistung aus der ersten Halbzeit anzuknüpfen und das erarbeitete Polster weiter auszubauen, erhöhte der TSV Urach bis zur 47 Minute das Resultat auf 23:13.
Basierend auf einer starken Torhüterleistung konnte man am Ende einen souveränen 31:20-Sieg mit den anwesenden Zuschauern feiern. Erfreulich aus Uracher Sicht ist zudem die Tatsache, daß sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Zum kommenden Spiel am Samstag, den 24.01., geht es dann auswärts gegen die 2. Mannschaft aus Altbach, bei der erneut die Herausforderung der Fortsetzung der Siegesserie für die Uracher Zwiebelschnitz ansteht. Man darf gespannt sein, ob dies gelingen wird.

Für den TSV Urach spielten:
Björn Brachvogel, Kim Heinricht – Felix Wurz (2), Mario Brandt (3), Malte Droste (2), Timo Warwel (2), Frieder Haug (3), Dominik Dir (4), Jens Ertel (1), Tobias Schmidt (1), Benjamin Müller (9/2), Michale Müller (3), Max Schalowski (1).

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.