2Mrz/15

Erfolgreicher Heimsieg

Die 1. Frauenmannschaft des TSV Urach siegte am vergangen Sonntag mit 21:18 gegen die TG Nürtingen 2.
Bei ihrem Heimspiel lagen die Damen des TSV Urach gleich zu Beginn mit 4:0 vorne und ließen die Schlagworte aus der Kabine nicht aus dem Kopf. Denn nach den vergangenen Niederlagen und der geschwächten Auswechselbank hieß es an diesem Wochenende einen klaren Sieg durch Entschlossenheit, Mut, Teamgeist, Freude und natürlich Spaß für sich zu gewinnen.
Aus einer konzentrierten und aggressiven Abwehr heraus spielten die Badstädterinnen im Angriff druckvoll und konnten durch schöne Rückraumwürfe von Nicole Havlik, Ann-Katrin Reusch und Fabiana Klein Kapital schlagen. Brenda Pelz im Tor verhinderte klare Torchancen bis zur letzten Spielminute. Auch die anfänglichen Fehlpässe der Gegnerinnen konnten die Damen des TSV Urach für sich gewinnen. So ging es mit dem letzten Treffer von Fabiana Klein, Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, mit einem Halbzeitergebnis von 11:9 in die Kabine.
Die zweite Hälfte hatte es dann in sich - Spannung war für viele Zuschauer in der Ermstalhalle geboten. Denn erstmals in der zweiten Halbzeit konnten sich die Gegner die Führung einholen, jedoch verschossen sie ihre Chance durch einen 7-Meter. In den letzten 10 Minuten machten die Nürtinger Frauen nochmals mächtig Druck, doch die Mädels des TSV Urach wollten den Vorsprung nicht aus der Hand geben und kämpften sich durch schöne Gegenstoßtore in den letzten Minuten zum Sieg. Am Ende stand ein verdienter 21:18-Erfolg zu Buche.
Urachs Frauen feierten ihren Sieg in eigener Halle und die gute Leistung lässt hoffen für die nächsten Partien.
Es spielten: Pelz; Fischer, Bajric (1), Weiß (1), K. Lieb (2), Ebner (5), J. Lieb (1), Reusch (6/2), Jeckstadt, Klein (3), Havlik (2).

Bericht drucken
Kommentare (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Dein Kommentar

Bitte Sicherheitsfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Trackbacks are disabled.